Rezepte unserer Treffen





Bemerkung:
Wird das Gericht am Vorabend zubereitet, dann sollte es etwas länger im Ofen bleiben.

Witloof met hesp en kaassaus

Zutaten:

für 4 Portionen (als Hauptspeise):
8 Stauden (1 kg) Chicorée
8 Scheiben Schinken
1 l Milch
400 g geriebener Käse
Speisestärke
Butter
Paniermehl
Muskatnuss
Pfeffer, Salz

Verweise zum Lexikon:
Pfeffer

Zubereitung:

1
Hartes Ende (Strunk) der Chicoréestauden abschneiden, das ist nämlich bitter. Unter kaltem Wasser abspülen. Stauden in Salzwasser dünsten, aber nicht zu weich kochen. Das dauert etwa 5 Minuten. Sehr gut abtropfen lassen.
2
Speisestärke in 200 ml kalter Milch auflösen. Restliche Milch mit etwas Butter unter Rühren aufkochen. Allmählich die kalte Milchlösung hinzufügen. Weiterrühren bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht. Schließlich 300 g Käse hinzufügen und schmelzen lassen. Kräftig würzen mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss.
3
Jede Chicoréestaude in eine Scheibe Schinken einrollen, zu dicke Stangen dabei halbieren. Etwas Käsesoße in eine feuerfeste Form geben und die Chicorée-Schinken-Rollen darauf betten. Restliche Soße darübergießen. Mit Käse bedecken und mit etwas Paniermehl bestreuen.
4
Etwa 10 Minuten bei 200 Grad im Ofen brutzeln lassen. Für eine knusprige Käsekruste in der letzten Minute direkt unter dem Grill gratinieren.

Verweise zum Lexikon:
dünsten
Gratin
gratinieren
kochen
Pfeffer