Rezepte unserer Treffen





Marinierter Spargel mit Shrimps

Zutaten:

weißer Spargel
Marinade nach Geheimrezept
Shrimps (TK Ware)
Majonäsefrischer Dill
Zitrone
wer mag 3-4 EL weißer Sherry
Cayennepfeffer, Salz
Milch
Toastbrot

Verweise zum Lexikon:
Cayennepfeffer
Pfeffer
Spargel

Zubereitung:

Den Spargel roh marinieren oder bissfest vorkochen und dann marinieren. Das muss am Vortag geschehen, damit die Marinade noch Zeit zum Marinieren hat ;-)

Den marinierten Spargel in mundgerechte Stück schneiden und zur Seite stellen. Die Shrimps auftauen und evtl. mit heißem Wasser abspülen. Die Shrimps sind i.d.R. auch roh verzehrfertig. Wer will, kann sie auch vorkochen.

Die Majonäse mit Milch (2-3 EL) ein wenig gatt rühren und mit frischen Dill würzen, dazu Cayennepffer und ev. weißer Sherry unterrühren. Nun mit Zitronensaft würzen. Vorischtig rantasten, damit es nicht zu sauer wird.

Spargelstücke und Shrimps mischen.

Zum Anrichten ein Salatblatt in ein Cocktailglas geben, die Spargel-Shrimps-Mischung darauf geben und die Majonäse darüber. Mit Dill garnieren.

Man kann es aber auch auf einem Teller anrichten und ganz anders machen. z.B. aus dem Toastbrot runde Kreise ausstechen (mit einem Glas oder mit den dafür vorgesehenen Formen), die runden Toastscheiben rösten und dann mit den Zutaten belegen (so, wie im Bild). So erhält man mundgerechte Spargel-Shrimps-Taler. dazu passt auf alle Fälle ein schöner Weißwein.

Verweise zum Lexikon:
kochen
rösten
Spargel