Rezepte unserer Treffen

  • Rumpsteakstreifen, rosa mit Avocado-Granatapfel-Dip




Rumpsteakstreifen, rosa mit Avocado-Granatapfel-Dip

Zutaten:

Für 2 Portionen

200 g Rumpsteak
1 Granatapfel
1 Avocado
schwarzer Pfeffer
Zucker
Salz
Olivenöl

Verweise zum Lexikon:
Pfeffer
schwarzer Pfeffer

Anrichten:

Wer mag, schnitzelt von der krossen Fettkante Späne ab und streut diese über die Rumpsteakstreifen. Noch ein paar Tropfen Olivenöl darüber - fertig.
Zubereitung:

Die Fettkante vom Rumsteak trennen. Das Rumpsteak salzen und im Ganzen in Pfeffer wälzen, so dass eine geschlossene Schicht entsteht, in der Pfanne in etwas Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. (Noch stilechter: die Fettschicht in der Pfanne auslassen und das Fleisch darin anbraten.)

Dabei soll der Pfeffer durch das Rösten Aromen entwickeln. Aufpassen, das er nicht verbrennt. Außerdem soll das Fleisch ja nicht durchgegart werden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und 5 min ruhen lassen.

Für den Dip aus der Hälfte eines Granatapfels die Kerne, aus der anderen den Saft gewinnen.
Das Fleisch einer halben Avocado durch ein Sieb passieren und mit dem Saft vermengen, mit Salz, Zucker und Olivenöl abschmecken.

Das Rumpsteak hauchdünn aufschneiden. Je länger das Fleisch geruht hat, desto besser gelingt das auch. Voraussetzung: scharfes Messer.
Die Streifen mit dem Dip dünn bestreichen, mit dem Granatäpfelkernen belegen, dann die Streifen überschlagen.


Verweise zum Lexikon:
braten
Fleisch
Pfeffer
rösten