Rezepte unserer Treffen

  • Kartoffel-Lauch-Tomatensuppe




Kartoffel-Lauch-Tomatensuppe

Zutaten:

Olivenöl
ca. 1/2l kochendes Wasser
2-3 Stangen Lauch (je nach Größe)
4-5 große Kartoffeln
ca. 500 g geschälte Tomaten (Dose)
1 große Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1 Brühwürfel (Geflügel- oder Gemüsebrühe)
getrocknete mediterrane Kräuter (Thymian, Oregano, Basilikum, Salbei, Rosmarin)
Sahne oder Milch
Pfeffer
Salz
Tabasco
frischer Koriander
Parmesan


Verweise zum Lexikon:
kochen
Oregano
Pfeffer
Rosmarin
Salbei

Zubereitung:

1)
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein Würfeln. Lauch sorgfältig
waschen und in dünne Ringe schneiden.

2)
Einige Löffel Öl in einem großen Suppentopf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Lauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren glasig dünsten.

3)
Währenddessen die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke
Scheiben schneiden. Mit den geschälten und etwas zerkleinerten
Tomaten zum glasigen Gemüse geben und mit kochendem Wasser so weit auffüllen, dass alles damit bedeckt ist. Brühwürfel und Kräuter (Mengen abhängig von eigenem Gusto, aber nicht zu viel und einseitig Oregano) dazugeben. Salzen Pfeffern.

4)
Ca. 20 min. kochen lassen. Wenn die Kartoffeln gar sind, die Suppebestandteile mit einem Pürierstab zerkleinern. Einen "Schuss" Sahne oder Milch dazugeben. Noch einmal kurz aufkochen lassen.

5)
Vor dem Servieren einen Spritzer Sahne in die Mitte der Suppe geben, mit gehacktem Koriander und geriebenem Parmesan bestreuen.


Verweise zum Lexikon:
dünsten
kochen
Oregano
Pfeffer