Rezepte unserer Treffen

  • Schmorhähnchen




Bemerkung:
Dazu eignen sich Reis oder ein würziges Weißbrot (ital. Landbrot).

Schmorhähnchen

Zutaten:

(4 Personen)
6 Hähnchenschenkel
Olivenöl
Zwiebel, Knoblauch
1/4l Weißwein
1/4l Geflügelbrühe
versch. Gemüse:
Staudensellerie, Paprika, Zuckerschoten

Thymian. Rosmarin. Oregano. Salbei, Petersilie
Zitrone
Peperoni/Chilischote
Salz, Pfeffer


Verweise zum Lexikon:
Oregano
Pfeffer
Rosmarin
Salbei

Zubereitung:

überflüssiges Fett entfernen, abspülen, abtropfen
die Gelenke am Fußende abhacken, damit sich beim anschließenden braten und schmoren das Fleisch schön zurückziehen kann.
in den Gelenken teilen.
salzen und pfeffern

Olivenöl im Bräter erhitzen und die vorbereiteten Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten hinein setzen. etwa 5 min scharf anbraten

inzwischen eine große Zwiebel in Ringe schneiden, 2 Knoblauchzehen mit dem flachen Messer kurz andrücken und von der Papierhaut befreien
Gemüse in Streifen schneiden
das Fleisch herausnehmen und zum Abtropfen des Öls in eine flache Schale legen, überschüssiges Öl aus dem Bräter abgießen
in dem restlichen Öl Gemüse, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen

mit Weißwein ablöschen und Geflügelbrühe aufgießen.
die Kräuter und die Zitrone (halbiert) hinein geben, die Hähnchenschenkel mit der Fleischseite nach unten aufsetzen (damit das Fleisch den Sud schön aufnehmen kann).

Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei ca. 160°C etwa 20 min schmoren lassen.


Verweise zum Lexikon:
anschwitzen
braten
Fleisch
Pfeffer
schmoren