Rezepte unserer Treffen





Kartoffel-Pü-Rehk-Eule

Zutaten:

für die Soße2 dl Bouillon,1 Zwiebel,2 Esslöffel Olivenöl,je 1 Esslöffel Oregano & Portwein,je 1/2 Esslöffel Petersilie & Thymian,2 Teelöffel Maispulver,1 Teelöffel Honig,1/2 Teelöffel Raute,1 Messerspitze gemahlenen Pfeffer, Salz

Verweise zum Lexikon:
Oregano
Pfeffer

Zubereitung:

die SoßeGehackte Zwiebel in Öl andämpfen.Gemahlenen Pfeffer, gehackten Oregano, Petersilie , Thymian, Raute, Honig, Bouillon und Portwein dazugeben.Aufkochen lassen, abseien und mit Maispulver binden.Vor dem Servieren mit Salz & Pfeffer abschmecken.die REHK-EuleScharf anbraten.Dann, und das ist wichtig!, ca. ziemlich lange im Backofen bei ca. ziemlich niedriger Temperatur sich selber überlassen. Dabei konsequent nicht drum kümmern. Dass das ja nicht schief geht!das Reh1. Wichtig: es muss ein Kartoffelpü sein!2. verrate hier nicht, wie das zubereitet wird. Wer´s weiß wo, findt´s auch so.

Verweise zum Lexikon:
braten
dämpfen
kochen
Oregano
Pfeffer