Rezepte unserer Treffen

  • Sherry-Bouillon mit Hirschklößchen




Sherry-Bouillon mit Hirschklößchen

Zutaten:

(4 Personen)
1 Scheibe/n Toastbrot
125 g Schinken (Hirschschinken), geräucherter
½ Bund Petersilie
1 EL Butter
2 Eier
50 g Paniermehl
4 EL Gemüsebrühe
2 EL Sherry fino
n. B. Käse (Gouda), in Streifen geschnitten, als Einlage
1 Liter Wasser


Zubereitung:

Das Toastbrot in Wasser einweichen. Den geräucherten Hirschschinken sehr fein würfeln. Die Petersilie waschen, anschließend die Blättchen von den Stielen zupfen und klein hacken.

Die Butter zerlassen. Anschließend die Hirschschinkenwürfelchen mit der flüssigen Butter, dem gut ausgedrückten Toastbrot, 2 EL Petersilie und etwa 50 - 60 g Paniermehl gut miteinander verkneten. Daraus mit nassen Händen kleine Klößchen formen.

1 Liter Wasser zum Kochen bringen, Gemüsebrühe und Sherry zufügen und aufkochen lassen. Die Klößchen in die kochende Bouillon geben und etwa 5 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.

Zum Anrichten die Sherry – Bouillon auf tiefe Teller verteilen. Ca. 3-4 Klößchen hinein geben. Mit den Käsestreifen und der restlichen Petersilie bestreuen. Noch heiß servieren.


Verweise zum Lexikon:
kochen