Rezepte unserer Treffen

  • Fischtopf




Fischtopf

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:

400 g Fisch (z.B. Lachs oder Zander)
300 g Weißkraut in Streifen geschnitten
5 EL Olivenöl
150 g Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
200 g passierte Tomaten
200 ml Weißwein
200 ml Fischfond
100 ml Martini Extra Dry
5 EL Anis-Schnaps
4 Lorbeerblätter
Schwarze Pfefferkörner
3 Wacholderbeeren
5 Gewürznelken
1 EL getrocknetes Basilikum
3 Msp. Gemahlener Safran
1 EL getrockneter Estragon
Salz, Pfeffer

Verweise zum Lexikon:
Fond
Lorbeer
Pfeffer
Safran

Zubereitung:

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden. Den Fisch kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. Anschließend Weißkraut, Zwiebeln mit Knoblauch anbraten, passierte Tomaten zugeben und mit Weißwein ablöschen. Gebratenen Fisch, Wermut, Fischfond, und Anis-Schnaps ebenfalls zum Eintopf geben.

Lorbeerblätter mit den Pfefferkörnern, Wacholder und Gewürznelken in ein Tee-Ei füllen, zur Suppe geben und diese 1 Stunde köcheln lassen. Dann das Tee-Ei herausnehmen und den Fischeintopf mit dem Basilikum, Safran, Estragon, Salz und Pfeffer würzen.

Das Toastbrot vierteln und mit etwas Olivenöl in der Pfanne kurz anrösten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Den Fischeintopf in tiefen Tellern anrichten und mit dem Toastbrot servieren.


Verweise zum Lexikon:
braten
Fond
Lorbeer
Pfeffer
rösten
Safran