Rezepte unserer Treffen

  • gebackener Honig-Ziegenkäse




gebackener Honig-Ziegenkäse

Zutaten:

1 Rolle Pumpernickelscheiben (250g)
200g Schalotten
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
3-4 EL Zucker
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Rolle Ziegenkäse (200g)
2-3 EL Akazienhonig
1/2 Bund Thymian (oder 2 EL rosa Pfefferbeeren)

Verweise zum Lexikon:
Pfeffer
rosa Pfeffer

Zubereitung:

Die Pumpernickelscheiben vorsichtig auseinandertrennen und 20 Scheiben auf ein Backblech oder eine ofenfeste Form legen.Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Öl erhitzen, die Zwiebel und Knoblauchwürfel dazugeben und glasig andünsten.

Den Zucker darüberstreuen und leicht karamelisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebelmasse etwas abkühlen lassen und auf den Pumpernickelscheiben verteilen.

Inzwischen den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C, Gas Stufe 5) vorheizen. Den Ziegenkäse in 5 dünne Scheiben schneiden, die Scheiben vierteln und jew. ein Stück Käse auf die Pumpernickelscheiben legen.

Kurz vor dem Backen einige Tropfen Honig darüberträufeln (geht gut mit einem Honigspender) und im Ofen 8-10 min überbacken, bis der Käse zerläuft.

Den Thymian abspülen, trocken schütteln und in kleine Ästchen teilen. Die Käsetaler auf eine Platte legen und mit Thymianästchen oder zerstoßenen rosa Pfefferbeereb garnieren. Sofort servieren.

Verweise zum Lexikon:
backen
dünsten
Pfeffer
rosa Pfeffer