Rezepte unserer Treffen

  • Lammkarree mit Erbsrisotto und Spinat




Bemerkung:
Das Risotto muss als letztes fertig werden, weil es dann, wenn es fertig ist, keinen Aufschub duldet.

Lammkarree mit Erbsrisotto und Spinat

Zutaten:

Lammkarree
Knoblauch
Rosmarin, Thymian
Salz, Pfeffer


Grüne-Erbsen-Risotto
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
4 EL Butter
250 g Risottoreis
5 EL Weißwein
1 l Brühe (Gemüse oder Huhn)
200 g Erbsen (frisch oder TK)
60 g Parmesan (gerieben)
dünn abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
Parmesan als Deko


Rotweinsauce
2 Schalotten
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
1/4 l Rotwein
1 l Gemüsebrühe oder Lamm- (Wild-)fond
1 EL Speisestärke
Pfeffer, Salz


Spinat
junger Blattspinat
Butter
Salz
Pfeffer
Muskat

Verweise zum Lexikon:
Fond
Pfeffer
Rosmarin

Zubereitung:

Lammkarree pfeffern, salzen, in Olivenöl anbraten
Knoblauch anquetschen und zusammen mit den Kräutern hinzufügen
auf ein Backblech für ca. 45min in den vorgeheizten Ofen (160°C) geben, Kräuter und Knoblauch darüber legen, alles mit ein wenig Olivenöl beträufeln

Grüne-Erbsen-Risotto Rez
Rotweinsauce Rez

Spinat
10min. vor dem Ende den Spinat in einem feuerfesten Gefäß mit auf das Backblech setzen, Butterflocken darüber geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken



Verweise zum Lexikon:
braten
Pfeffer