Rezepte unserer Treffen

  • CL-Dessert Dortmund-Bayern




CL-Dessert Dortmund-Bayern

Schokoladen-Crêpes mit Mango-Mousse an Schattenmorellen-Ragout mit Puderzucker

Zutaten:

für die Crêpes
80 g Mehl
250 ml Milch
2 Eier
Salz
3 EL Zucker
3 EL Kakaopulver
Butter zum ausbacken

für die Mousse
1 Mango
1 Vanilleschote
5 Blätter weiße Gelatine
1/2 Zitrone od. 1 Limette

Schattenmorellen-Ragout
Schattenmorellen
3 EL Speisestärke
2 EL Zucker
2 EL Balsamico
ggf. Rot- od. Portwein

Verweise zum Lexikon:
backen
Gelatine

Anrichten:

Das Schattenmorellen-Ragout auf dem Teller platzieren.

Die Enden der Crêpes abschneiden, die Crêpes im 45°-Winkel halbieren. Ein Röllchen aufstellen, von einem andern kleine Scheiben abschneiden.

Eine Dessertgabel auf die Schattenmorellen legen und Puderzucker darüberstreuen, so dass sich die Gabel im Rot abbildet. Umgehend servieren, bevor sich der Puderzucker auflöst.

Zubereitung:

für die Crêpes
Die Zutaten miteinander vermengen, 1/4 Std. stehen lassen. In einer Crêpes-Pfanne sehr wenig Butter schmelzen. Wenn die Pfanne heiß ist, dünne Crêpes darin backen.

für die Mousse
Blattgelatine in kaltem Wasser aufweichen, ausdrücken. Zitronensaft, Gelatine und das Mark der Vanilleschote in einem Topf erwärmen.
Das Fruchtfleisch der Mango pürieren, Zitronensaft, Gelatine und Vanillemark unterheben. Die Masse abkühlen, in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen.

Dann die Crêpes auslegen, die Mangomousse in einer dicken Linie aufdressieren und die Crêpes aufrollen.

Schattenmorellen-Ragout
Zucker in einer Pfanne karamelisieren lassen, mit Balsamico ablöschen. Ggf. jetzt auch den Rot- oder Portwein hinzugeben.
Speisestäke in etwas Kirschsaft auflösen und zum karamelisierten Zucker/Balsamico geben. Kurz aufkochen, dann noch 5..10 min ziehen lassen.

Verweise zum Lexikon:
backen
Fleisch
Gelatine
kochen