Rezepte unserer Treffen

  • Grüne-Erbsen-Risotto und gefüllte Putenroulade




Grüne-Erbsen-Risotto und gefüllte Putenroulade

Zutaten:

Roulladen
Putenbrust
Backpflaumen

Risotto (4 Pers.)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
4 EL Butter
250 g Risottoreis
5 EL Weißwein
1 l Brühe (Gemüse oder Huhn)
200 g Erbsen (frisch oder TK)
60 g Parmesan (gerieben)
dünn abgerieben Schale einer Bio-Zitrone
Parmesan als Deko


Anrichten:

60 g Parmesan über das Risotto hobeln.
Zubereitung:

Roulladen
Die Backpflaumen kleinschneiden, Putenbrust platieren.
Auf die Fleischscheiben die kleingehackten Backpflaumen legen, alles aufwickeln und die Wickel mit Holzspießen fixieren.
Scharf anbraten, zuerst auf der "Nahtstelle".

Risotto (4 Pers.)
Schalotten und Knoblauch, schälen, klein schneiden und mit 1 EL Butter glasig dünsten, den Reis zugeben und mitdünsten, ev. etwas Butter zugeben. Kleine Flamme! Mit dem Wein ablöschen und unterrühren, warten bis der Wein eingezogen ist. Jetzt die Brühe aufgießen, bis der Reis gerade so bedeckt ist. Unterrühren, auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit voll aufgesogen ist. Dann wieder Brühe aufgießen und immer so weiter, bis der Reis gar ist. Das dauert ca. 20-30 Minuten. Der Reis sollte cremig sein.
Die Erbsen in wenig Salzwasser ca. 3-4 Minuten gar kochen, abtropfen lassen und ein Drittel beiseite stellen. Die restlichen Erbsen im Mixer mit ein wenig Flüssigkeit (Brühe oder Wasser) pürieren.
Jetzt die restlichen 3 EL Butter, das Erbsenpüree und die Zitronenschale unter den Reis heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Verweise zum Lexikon:
braten
dünsten
Fleisch
kochen
Pfeffer