Rezepte unserer Treffen

lacto-vegetarischdruckenKommentare (0)




Bemerkung:
vegetarisch, wenn man Gemüsebrühe statt Fleischbrühe verwendet


Verweise zum Lexikon:
Fleisch
vegetarisch

Zwiebelsuppe

Zutaten:

4 mittelgroße Zwiebel(n), (ohne Schale ca. 100g)
40 g Butter
1 EL, gest. Mehl
1/2 Liter Fleischbrühe bzw. Gemüsebrühe für Veg.
100ml Liter Wein, weiß, trocken
1 TL Kümmel
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
8 Scheibe/n Baguette
100 g Käse (Gruyère)

Verweise zum Lexikon:
Fleisch
Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. In einem Schmortopf die Butter zerlassen und die Zwiebelringe darin ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze weich schmoren, dabei mehrfach umrühren und nicht braun werden lassen. Mehl darüber stäuben. Brühe, Wein und Kümmelsamen dazugeben, gut umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Inzwischen den Backofen auf 220°C vorheizen.

Die Brotscheiben toasten und je 2 in feuerfeste Suppentassen legen. Die Suppe über das Brot gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Die Tassen auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 5-7 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun geworden ist.

Besonders gut schmeckt die Suppe, wenn sie zum Schluss mit 2 cl Cognac parfümiert wird.

Verweise zum Lexikon:
backen
Pfeffer
schmoren