Rezepte unserer Treffen

ovo-lacto-vegetarischdruckenKommentare (0)




Crème Brûlée

Zutaten:

450ml Sahne
1 Vanilleschote, ersatzweise Vanillearoma od. 50g Vanillezucker
5 Eigelb
100g feiner Zucker
4 EL Rohrzucker zum Bestreuen und Karamellisieren der Creme


Verweise zum Lexikon:
karamellisieren

Anrichten:

Unmittelbar vor dem Servieren je 1 EL Rohrzucker auf die Oberfläche streuen und mit dem Brenner karamellisieren.
Zubereitung:

Backofen auf 120°C vorheizen.

Sahne in einem Topf erhitzen bis sie fast kocht. Vanilleschote auskratzen und das Mark dazugeben (bzw. V.aroma od. -zucker). 1 Std. ziehen lassen, damit sich das Aroma gut verteilt/entwickelt.

Die Eigelb mit dem Handrührgerät aufschlagen, dabei den Zucker langsam hinzufügen. Solange schlagen, bis eine dicke, cremige Masse entsteht.

Die Sahne erneut kurz aufwallen lassen und dann unter ständigem Rühren unter die Eimasse ziehen, anschließend auf die Förmchen verteilen. Diese für ca. 40min in den Backofen geben. Beim Rütteln der Formen darf die Masse nur noch leicht wackeln.

Die fertige crème brûlée abkühlen und mind. 4 Std., besser aber einen Tag in den Kühlschrank stellen.


Verweise zum Lexikon:
brûlée
crème brûlée