Rezepte unserer Treffen





Gefüllte Paprikaschoten mit Hähnchenbrust

Zutaten:

(für 4 Personen)
4 orangefarbene Paprikaschoten
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebel
3 EL Öl
250 g Hähnchenbrustfilet in dünnen Streifen
100 g Stangensellerie
50 g Bambussprossen in dünnen Streifen
3 EL Reiswein
100 g vorgegarter Reis
50 g Sojabohnenkeimlinge
2 EL gehackter Koriander
Salz, Pfeffer
50 g geröstete gehackte Erdnüsse
2 EL Sojasauce
350 ml Brühe

Verweise zum Lexikon:
Pfeffer
Sojasauce

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen, einen Deckel abschneiden, das Innere aushöhlen.
Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin glasig schmoren. Die Hähnchenbruststreifen dazugeben und braten. Stangensellerie zugeben und mitschmoren, Bambus einrühren. Mit Reiswein ablöschen und aufkochen. Reis, Sojabohnen und Koriander unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Erdnüsse dazugeben.

Die Masse in die Paprikaschoten füllen, Sojasauce darüberträufeln und den Deckel aufsetzen.
Das restliche Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Paprikaschoten darin stehend anbraten. Brühe angießen.

Den Topf verschließen und die Paprikaschoten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) 40 Minuten garen.

Die Paprikaschoten mit dem Kochsud und Reis servieren.

Verweise zum Lexikon:
braten
kochen
Pfeffer
schmoren
Sojasauce