Rezepte unserer Treffen





Rote Bete Carpaccio mit Meerrettichschaum und gerösteten Kürbiskernen

Zutaten:

Carpaccio
4 Rote Bete, gekocht
2 El Kürbiskerne (gehackt)
2 Schalotten
1 EL Rapsöl
2-3 El Himbeeressig
Salz, Pfeffer
2 El Walnussöl
Zitrone (Saft einer Zitrone)
Handvoll Feldsalat
1/2 Birne in Streifen schneiden

Meerrettichschaum
* 250 mL Sojacuisine
* 4 EL frisch geriebenen Meerettich
* Muskatnuss
* Salz, Pfeffer

Verweise zum Lexikon:
Pfeffer

Zubereitung:

Die Rote Beete schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten – zur Seite stellen und abkühlen lassen.Die Schalotten schälen und fein würfeln. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig andünsten, mit Himbeeressig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Sud vom Herd nehmen, das Walnussöl unterschlagen und noch heiß mit den Rote Bete Scheiben mischen. Auf einem Teller die Scheiben aufgefächert wie bei einem Carpaccio legen.

Den Feldsalat sauber zupfen, Wurzeln entfernen, so daß die Blätter einzeln sind. Birne in Streifen schneiden. Beides schön drapiert auf die Rote Bete legen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Für den Meerettichschaum die Sojacuisine mit Salz,Pfeffer und Muskatnuss leicht abgeschmeckt und mit 2 EL Meerrettich unter Rühren aufkochen lassen. Vor dem servieren mit restlichem Meerettich vermischen und mit einem Schneebesen leicht schaumig schlagen und über die Rote Bete Scheiben geben. Die gerösteten Kürbiskerne drübergeben und sofort servieren.


Verweise zum Lexikon:
dünsten
kochen
Pfeffer
rösten