Rezepte unserer Treffen





Aprikosen-Bobotie

Zutaten:

500g Gehacktes vom Rind
1 EL Zucker
3 Zwiebel(n)
3 EL Weißweinessig
1 EL Tomatenmark
1 EL Currypulver, guter Qualität
6 Aprikose(n), getrocknete
ca. 15g Ingwer, frisch
300 ml Milch
3 Ei(er)
100 g Käse, gerieben
Worcestersauce
Salz, Pfeffer
Fett zum Braten



Verweise zum Lexikon:
braten
Curry
Currypulver
Pfeffer

Anrichten:

als Beilage Süßkartoffel und scharfer Butternut, gebacken Rez
Zubereitung:

Die Aprikosen ca. 30 Minuten lang in heißem Wasser einweichen, danach in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Ingwer reiben.

Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Zwiebeln hineingeben und unter Rühren ein paar Minuten bräunen. Mit dem Essig ablöschen, Currypulver und Tomatenmark hinzugeben, dann den vorbereiteten Ingwer und die Aprikosen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Gehackte in einem großen Topf braun und krümelig anbraten, Zwiebelmischung hinzugeben und herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze bei zugedecktem Topf ca. 10 Minuten leise vor sich hin schmoren lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Eier mit Milch verquirlen.
Die Hackmischung in eine passende Auflaufform geben, Ei-Milch-Mischung darüber gießen und den geriebenen Käse gleichmäßig über dem Auflauf verteilen.

Ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen lassen..


Verweise zum Lexikon:
Auflauf
braten
Curry
Currypulver
karamellisieren
Pfeffer
schmoren