Rezepte unserer Treffen

  • Zucchini mit Chermoula-Marinade




Bemerkung:
Heiß gegessen: zu Gegrilltem, Beilage Fladenbrot
Kalt gegessen: Schafskäse passt gut dazu

Zucchini mit Chermoula-Marinade

Zutaten:

4 Zucchini (gelb und grün)
70 g Walnusskerne
Salz

Marinade
1 Gemüsezwiebel (200g)
2 Knoblauchzehen
½ Bd. Koriander
½ Bd. Petersilie
½ TL Paprika (edelsüß)
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Prise Cheyenne-Pfeffer (ersatzweise schwarzer Pfeffer)
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl


Verweise zum Lexikon:
Pfeffer
schwarzer Pfeffer

Anrichten:

Zucchinischeiben auf einer Platte anrichten, mit Walnüssen und gehackten Kräutern bestreuen, mit etwas Sud aus dem Topf beträufeln und mit Salz abschmecken und servieren.
Zubereitung:

Marinade
Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln bzw. hacken, Die Kräuterblätter abzupfen, die Hälfte davon hacken. Zwiebel, Knoblauch, Kräuter, Gewürze, Zitronensaft und Öl zu einer Marinade verrühren.

Zucchini waschen und der Länge nach in 1cm dicke Scheiben schneiden. Marinade auf die Scheiben träufeln und salzen. Scheiben in einem gut schließenden, breiten, flachen Topf schichten. Zucchini bei mittlerer HItze ca. 25min dünsten.

Nüsse und übrige Kräuter grob hacken.


Verweise zum Lexikon:
dünsten