Rezepte unserer Treffen

  • Spargel im Backofen garen




Bemerkung:
Durch die HItze im Ofen wird das aus dem Spargel austretende Wasser verdampft. In diesem Dunst gart der Spargel ohne seinen Geschmack an das Wasser abzugeben, wie es beim Kochen passieren würde.

Da er seinen Geschmack behält und sogar noch durch das verdampfende Wasser konzentriert, ist diese Methode nur für Spargel geeignet, der nicht bitter ist. Dann braucht es aber auch nicht unbedingt Zucker, den man sonst beim Kochen (siehe Spargel kochen Rez) zur Abmilderung der Bitterstoffe zugibt.

Wann ist Spargel bitter? Siehe Lexikon.


Verweise zum Lexikon:
kochen
Spargel

Spargel im Backofen garen

Zutaten:

Spargel, weiß

Butter
1 Prise Salz
ggf.:
Zucker
Kerbel

Verweise zum Lexikon:
Kerbel
Spargel

Zubereitung:

Den geschälten Spargel portionsweise in Alufolie wickeln, salzen und einen TL Butter drauf setzen. (Wer will, tut noch eine Prise Zucker mit dazu, siehe Bemerkung.) Alles verpacken und im Ofen bei ca. 180-190 °C, ca 30 min garen.

Nach Ablauf der Zeit eine Packung öffnen und testen oder von außen leicht drücken. Wer es bissfester haben möchte, muss den Spargel eher herausnehmen.

(Vgl. auch Spargel kochen Rez)

Verweise zum Lexikon:
kochen
Spargel