Rezepte unserer Treffen

  • Blumenkohl auf Pumpernickel




Blumenkohl auf Pumpernickel

Zutaten:

Pumpernickel
einige kleine Blumenkohlröschen
1 EL Olivenöl (altern. 50 g Butter)
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
½ Limette
Pfeffer (weiß)

Verweise zum Lexikon:
Pfeffer

Anrichten:

Die Röschen auf dem Pumpernickel platzieren und mit einem netten Kraut garnieren.
Zubereitung:

Die möglichst kleinen Blumenkohlröschen (ca. 2 cm Ø) halbieren; die glatte Schnittfläche ist wichtig. MIt dieser Schnittfläche die Röschen in die Pfanne setzen, die nicht vorgewärmt sein soll. Bei kleiner Hitze die Röschen anrösten und die Prise Salz dazugeben. Die bewirkt, dass aus dem Blumenkohl das enthaltene Wasser ausgezogen wird und verdampfen kann. Aus der Limette einige Spritzer Saft auf die Röschen und daneben träufeln, die ebenfalls verdampfen.

Das Ölivenöl neben die Blumenkohlröschen gießen und dies darin fertig garen. An Stelle des Olivenöls kann man auch die angegebene Butter auf die Röschen geben. Schmeckt geil, ist nicht so gesund. (Tierische gesättigte Fette, you know).

Den Zucker hineingeben und karamellisieren lassen.

Was haben wir jetzt an Aromen?
-Röstaromen am Kohl,
-Karamell
-Säure
-das Bittere des Olivenöls bzw. das Nussige der gebräunten Butter

Fehlt noch etwas Schärfe, die der Pfeffer spendet und nur aus optischen Gründen: weißer.

Verweise zum Lexikon:
karamellisieren
Pfeffer
Röstaromen
rösten