Rezepte unserer Treffen





Anrichten:
Risotto als kleinen Meiler auf den Teller geben.
Rolle quer oder schräg aufschneiden und einen Teil aufrichten, den anderen legen.

pochierte Kabeljau-Serano-Rolle mit Tomaten-Risotto

Zutaten:

Kabeljau-Rolle
4-6 dünne Scheiben Parmaschinken
einige Stiele Basilikum
300 g Kabeljaufilet (ohne Haut)
2 EL Olivenöl

Risotto
2 Schalotten
1 Zehe Knoblauch
60 g pikante (z.B. Paprika-) Salami
700 ml Hühnerbrühe
1 EL Olivenöl
200 g Risotto-Reis
100 ml Weißwein
100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
je 2-3 Stiele Thymian, Estragon und Basilikum
2-3 EL geriebener Parmesan
Pfeffer, Salz


Verweise zum Lexikon:
Kabeljau
Pfeffer

Zubereitung:

Kabeljau-Rolle
Die Schinkenscheiben nebeneinander dicht an dicht auf die Arbeitsfläche legen, gleichmäßig mit Basilikumblättern belegen. Das Fischfilet darauf legen und vorsichtig in den Schinken einrollen. Die Rolle zuerst fest in Frischhalte-, dann in Alufolie wickeln.

pochieren:
Einen Topf mit so viel Wasser füllen, dass der Fisch bedeckt ist. Das Wasser bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Die Rolle hineinlegen und 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.

Herausheben, die Folien entfernen und die Rolle gut trocken tupfen. Im heißen Olivenöl rundherum kurz anbraten. Rolle halbieren und anrichten.

Verweise zum Lexikon:
braten
Kabeljau
pochieren