Rezepte unserer Treffen

  • Wildschweinkeule





Wildschweinkeule

Zutaten:

1 kg Wildschweinkeule, entbeint, gut pariert
Marinade:
1-2 Fl. Rotwein
10 Wacholderbeeren, grob geschrotet
2 Schalotten in Scheiben
Wurzelwerk
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL Pimentkörner
3 Nelken
2 Lorbeerblätter
3 Zw. Thymian
3 Zw. Rosm

Verweise zum Lexikon:
Lorbeer
Pfeffer
Piment

Zubereitung:

Keule von der Marinade völlig bedeckt mindestens 24 Std. im Kühlschrank marinieren, evtl. auch 2 Tage. Gelegentlich wenden.
Danach das Fleisch aus der Marinade nehmen, gründlich abtrocknen.

Die Keule mit Rosmarinnadeln und Speck spicken (ggf. nur ), mit Salz und schwarzem Pfeffer (und Knoblauch) einreiben.

Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 250°C braten. Nach 30min die Temperatur auf 200°C herunternehmen, die Keule drehen, mit Rotwein ablöschen und weitere 60min braten. Nach und nach Wasser zugießen, ab und zu das Fleisch mit dem Fond begießen.

Danach die Keule herausnehmen, in Alufolie einwickeln und ruhen lassen.

Aus Bratfond und Marinade eine Sauce ziehen.


Verweise zum Lexikon:
braten
Fleisch
Fond
Pfeffer
Rosmarin