Rezepte unserer Treffen





Kaninchen mit Pflaumen an Gnocchi

lapin aux pruneaux

Zutaten:

Kaninchenrücken (etwa 1,25 kg, in 8 Stücken)
2 EL MehlSalz und Pfeffer
30g Butter
1 EL Sonnenblumenöl
2 Schalotten, feingehackt
1 große Tomate, gehäutet, entkernt und gewürfelt
1 große Knoblauchzehe, zerdrückt
250 ml trockener Rotwein, z.B. Côtes de Rhône
250 ml Wasser
1 Bouquet garni (Wurzelwerk)
3 Gewürznelken
3 schwarze Pfefferkörner, leicht zerstoßen
1/2 TL Ingwerpulver
1 Msp. Zimt
12-16 Backpflaumen
3 EL Rosinen
frisch gehackte glatte Petersilie zum Garnieren

Karamell:
40 g Zucker
2 EL Wasser
1/2 TL Rotweinessig
Gnocchi

Verweise zum Lexikon:
Bouquet garni
Pfeffer
Zimt

Zubereitung:

Kaninchen
1
Die Kaninchenteile mit Mehl, Salz und Pfeffer in einem Plastikbeutel schütteln.
2
Butter und Öl in einer Bratpfanne mit fest schließ. Deckel bei mittl. Hitze zerlassen, Fleisch hinzufügen und ca. 3 min von jeder Seite anbraten, bei Seite stellen (ggf. portionsweise vorgehen).
3
Schalotten, Tomate und Knoblauch etwa 3 min im verbliebenen Fett sautieren (Schalotten weich aber nicht gebräunt). Kaninchenteile dazugeben, Wein und Wasser zu gleichen Teilen dazugießen, bis das Fleisch gerade bedeckt ist.
4
Bouquet garni, Nelken, Pfefferkörner, Ingwer, Zimt, Salz und Pfeffer zufügen. Alles aufkochen, Hitze reduzieren, Pfanne abdecken und das Fleisch ca. 45 min köcheln lassen.
5
Pflaumen und Rosinen in die Pfanne geben und abgedekct 15 min. weiter kochen lassen, bis das Fleisch zart ist und sich leicht vom Knochen lösen läßt. Bouquet garni entfernen.
6
Inzwischen Backofen auf kleinster Stufe vorheizen (dient nur zum Warmhalten) und Karamell zubereiten. Dazu Zucker und Wasser in kleinem Topf unter Rühren stark erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Ohne Rühren weiter kochen, bis ein goldbrauner Karamell entsteht. Diesem sofort den Rotweinessig zufügen, damit der Kochvorgang abgebrochen wird.
7
Karamell dem Bratsud zugeben, Kaninchenteile auf einer Servierplatte anrichten, mit Alufolie abgedeckt im Backofen warm halten. Den Bratsud so lange sprudelnd kochen, bis er eindickt, dann abschmecken.
8
Das Fleisch mit der Sauce übergießen und mit Petersilie garnieren. Die Gnocchisind nicht selbst gemacht. Aber das ist nicht schlimm. Es gibt auch ganz gute Fertigprodukte von (darf man hier Werbung machen?) H.....a.Einfach in sprudelndes Salzwasser geben und leicht köcheln lassen, ziehen reicht eigentlich auch. Wenn sie fertig sind, schwimmen sie oben. Dauert ca. 2-3 min. Abschöpfen und wenn man will in Salbeibutter schwenken - fertig!

Verweise zum Lexikon:
Bouquet garni
braten
Fleisch
kochen
Pfeffer
Salbei
sautieren
Zimt